Auszeit?
Auszeit beenden
Infektionsschutzmaßnahmen weiterhin in Kraft

Der EKD-Ratsvorsitzende Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm erklärte anläßlich der Fristverlängerung der bisher geltenden Infektionsschutzmaßnahmen:
"Wir unterstützen ausdrücklich die weiterhin notwendige gesamtgesellschaftliche Anstrengung."

Der Kirchenvorstand befolgt selbstverständlich die von der Bundesregierung, der hessischen Staatsregierung und der Kommune erlassenen Infektionsschutzmaßnahmen und nimmt damit Verantwortung für unser aller Gesundheit wahr.

Keine Wiederaufnahme öffentlicher Gottesdienste

Die Hessische Staatsregierung gestattet unter strengen Sicherheitsauflagen wieder öffentliche Gottesdiensten in dazu geeigneten Kirchen zu feiern. Kirchenpräsident Dr. Volker Jung erklärt in einem Schreiben an die Kirchengemeinden: "Ausdrücklich betone ich, dass mit der Möglichkeit, Gottesdienste in den Kirchen zu feiern, keine Verpflichtung dazu besteht. Es kann auch eine geistlich gut verantwortete Entscheidung sein, noch eine Zeit lang auf die gottesdienst-liche Versammlung zu verzichten und weiterhin etwa in medialer Verbindung miteinander oder auch zuhause Gottesdienst zu feiern.“

Wir haben uns aufgrund epidemologischer und theologischer Bedenken entschlossen, von der Anfang Mai eröffneten Möglichkeit der Wiederaufnahme öffentlicher Gottesdienste zunächst keinen Gebrauch zu machen.

Bis Anfang Juni erarbeiten wir ein Schutzkonzept und beraten über eine mögliche Wiederaufnahme öffentlicher Gottesdienste neu. Gerne berücksichtigen wir dabei auch Ihre Meinung. Schreiben Sie uns!

Ausführliche Informationen finden Sie in einer "Seulberger Extrapost" unter:
Seulberger Extrapost (685,73 KB)

Innergemeindliche Maßnahmen

Wir haben bis einschließlich 1. Juni 2020 folgende innergemeindliche Maßnahmen vereinbart:

Es finden bis einschließlich 1 Juni 2020 keine öffentlichen Gottesdienste statt. Wir bieten zu den Feiertagen Christi Himmelfahrt und Pfingsten Viedogottesdienste an. Wir halten weiterhin durch die Zustellung der "Seulberger Sonntagspost" Kontakt zu Ihnen. Der Kirchenvorplatz lädt mit entsprechenden Installationen zu den Feiertagen zum Verweilen ein.

In Sachen Trauung - Taufe - Konfirmation folgen wir der dringenden Empfehlung der Kirchenleitung: "Auch gottesdienstliche Feiern zur Taufe, Trauung und Konfirmation können zurzeit nicht stattfinden. Taufgottesdienste, Trauungen und Konfirmationen sollen verschoben werden. Es wird dringend empfohlen nach alle Feiern auf die Zeit nach den Sommerferien zu verschieben. Die Kirchenleitung weist darauf hin, dass Not-Taufen im häuslichen Rahmen möglich sind. "

Bestattungen können in kleinem Kreis gefeiert werden. Das Trauergespräch muss einstweilen per Telefon geführt werden. Wir bemühen uns sehr, Ihnen ein würdiges Erinnern und Verabschieden zu ermöglichen.

Sämtliche Veranstaltungen entfallen.
Das Gemeindehaus ist bis auf weiteres geschlossen.

Das Gemeindesekretariat ist für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wir sind aber via Telefon und via Mail gerne für Sie da:

Gemeindesekretariat
06172 / 71345
kirchengemeinde.seulberg (at) ekhn (dot) de

Pfarrer / Kirchenvorstand
06172 / 74071
0151 / 22637532
thomas.krenski (at) ekhn (dot) de